Winterspaziergang – Sichtbar durch die dunklen Monate

Schlittenfahrt#Winterwunderland

Es ist der letzte Monat im Jahr, die letzten Wochen liegen vor uns. Draußen wird es schnell dunkel und es ist kalt. Ob schneeweiß oder nicht – der Winter zeigt sich wieder von seiner besten Seite. So kuschelig warm es auch in den eigenen vier Wänden ist, nach Draußen geht es trotzdem. Dick anziehen und auf zum Winterspaziergang!

Kaum aus dem Haus und an die Kälte gewöhnt, kommt Gemütlichkeit auf. Egal wo man hinschaut – überall leuchtet und funkelt es. Die Weihnachtszeit ist im vollen Gange. Da schaut man gerne auch zweimal hin.
Und wie sieht es mit Euch aus – Erstrahlt Ihr ebenso?

Gerade jetzt verlassen uns die Sonnenstrahlen überraschend schnell, da kann man kurzerhand auch mal im Dunkeln stehen. Doch dank der Straßenlampen und Laternen im Park es ist weiterhin kein Problem, dem Weg vor den Füßen zu folgen. Für die anderen Personen, die Euch im Parkt oder den Straßen entgegenkommen, kann es da schon etwas schwieriger werden, Euch zu erblicken. Schnell mal um die Ecke gehuscht oder die Straße überquert – so richtig gut hat man Euch nicht gesehen. Der Fahrradfahrer war ganz überrascht. Und auch der Kinderwagen oder der Hund wurde nicht sofort entdeckt.

Dabei könnt Ihr das blitzschnell ändern und so den Spaziergang an der frischen Luft noch mehr genießen.

  Reflektion im Winter

Oft ist es einem gar nicht bewusst, wie wenig man selbst gesehen wird. Kein Wunder, in den Monaten zuvor musste man sich ja auch noch keine Gedanken darüber machen, ab 16 Uhr nicht mit der Dunkelheit zu verschmelzen.

Wann solltet Ihr auf mehr Sichtbarkeit bauen? 

Joggen im WinterSport im Freien: Jogger und Co. sind auch in der eisigsten Zeit unterwegs, und das auch mal etwas schneller. Gut, wenn man sie dann auch kommen sieht. Nicht nur das Laufshirt kann eine Portion Sichtbarkeit vertragen, auch die Schuhe eignen sich hervorragend zur Befestigung von Reflexstickern.

Winterspaziergang mit dem KinderwagenKinderwagen dabei: Frische Luft für die Jüngsten. Aber auch Sichtbarkeit ist ein Muss. Die Stangen bieten die ideale Fläche für unsere Reflexsticker! Die Classic #2 Pro eignen sich perfekt dafür uns sind sogar auf weiter Distanz sichtbar. (erhältlich auf reflexsticker.de | Amazon)

Hunderunde im SchneeRunde mit dem Hund: Natürlich geht es auch im Winter mit den Vierbeinern raus. Diese werden leider oft mal schnell übersehen. Ein paar Reflexsticker an Halsband und Geschirr lassen Euren Liebling nicht im Dunkeln stehen. Unser Bügelbild Tatzen ist da ein wahrer Hingucker. (erhältlich auf reflexfolie.de | Amazon)

Reflex-Effekt für Kind und KegelKinderfreuden: Auch die Kleinen freuen sich auf die Winterzeit und die leuchtenden Lichter überall. Egal ob gemütliches Schlendern oder wildes Toben, Sichtbarkeit ist unverzichtbar. Das funkelnde Bügelbild Sterne passt perfekt auf Jacke und Co. und natürlich auch in die Winterzeit. (erhältlich auf reflexfolie.de | Amazon)

Reflex-Effekt für Jacken, Mützen und Co.Bei jedem Schritt: Nachdem Eure Liebsten versorgt sind, und der Sport problemlos im Winter fortgeführt werden kann, seid Ihr dran. Auch auf Eurer Jacke, Mütze oder Tasche sind unsere Reflexsticker am richtigen Platz. Erstrahlt bei jedem Schritt und sorgt so für mehr Sicherheit.


So gut ausgestattet, kann der Winterspaziergang oder die sportliche Aktivität im Freien noch um ein paar Runden verlängert werden. Ihr bleibt zu jeder Zeit gut sichtbar. Das freut nicht nur Euch, sondern auch alle anderen Beteiligten.
Und am Ende könnt Ihr sogar mit der wunderschönen Weihnachtsbeleuchtung um die Wette strahlen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.